Donnerstag, 24. März 2016

[Tutorial] DIY Custom Tokens

Wer kennt nicht die Situation? Habe ich den Imperator schon benutzt? Es werden immer mehr Crewkarten und Upgradekarten veröffentlicht, deren Effekte aber nur einmal in der Runde angewendet werden dürfen. Bei vielen Schiffen, Angriffe verliert man dann schnell die Übersicht. Eine Methode ist die Karte wie bei Magic: The Gathering zu tappen, also um 90% zu drehen. Aber auch da vergisst man schnell die wieder richtig zu drehen, und in der nächsten Runde steht man wieder da. Habe ich den Imperator schon benutzt? Eine andere Methode ist die Karte neben dem Schiff zulegen. Auch hier sieht das meiner Meinung nach unschön auf dem Spielfeld aus und bei Reichweite 1 Gerangel ist auch kein wirklicher Platz. Also Zeit eigene Tokens zu erstellen!

 



Schritt 1: Material

Für die eigenen Marker verwenden wir Deko-Glasnuggets, auch Glassteine, -perlen, oder Cabochon genannt. Es gibt die in verschiedenen Farben, ich habe die glasklaren genommen. Zu Kaufen gibt die es im Internet, im nächsten Bastelbedarfladen wie idee. - der creativmarkt, und in vielen Dekoläden oder sogar 1-Euro-Shops.



Neben dem Glasmarker selber brauchen wir natürlich noch Fotopapier oder dickes Papier, normales 80g Kopierpapier ist meiner Meinung nach zu dünn. Dazu Klebstoff und ein Bastelskalpell oder eine einfachen Cutter vom Baumarkt oder ein Motivlochstanzer.

Schritt 2: Bildmaterial

Der knifflige Teil ist eigentlich passendes Bildmaterial zu finden und in der richtigen Größe / Helligkeit auszudrucken. Viele offizielle Künstler für Fantasy Flight Games sind unter deviantart zu finden, aber auch Filmausschnitte sind im Internet zu finden. Die Links findet ihr etwas weiter unten.

Ich habe das offizielle Imperator Palpatine Bild von Anthony Foti gewählt:



Mit einem Grafikprogramm (Photoshop, GIMP, etc) wird das Bildmaterial auf die richtige Größe gebracht, da kann ich nur empfehlen: Ausprobieren, denn ...



... die Glasperlen von idee sind 2cm im Durchmesser, aber hier muss beachtet werden das ein Vergrößerungseffekt durch die Krümmung entsteht. Also lieber zu klein ausdrucken als zu groß. Auch ist mir aufgefallen, das wenn ein Bild zu dunkel ist, das man den Marker nicht wirklich erkennt, hier empfehle ich ein helles Bild oder die Helligkeit hoch zu stellen. Wie gesagt einfach experimentieren nach Lust und Laune.

Quellen:
http://anthonyfoti.deviantart.com/
http://dinodrawing.deviantart.com/
http://joelhustak.deviantart.com/
http://viko-br.deviantart.com/
http://steveargyle.deviantart.com/
http://starwarsscreencaps.com/


Schritt 3: Basteln

Mit etwas Klebstoff die Perle auf das Bild kleben, ausreichend warten bis der Klebstoff getrocknet ist und dann mit dem Schneidwerkzeug ausschneiden. Wir können auch zuerst mit dem Motivlochstanzer das Bild erst ausschneiden und dann auf die Perle bekleben.



Schritt 4: Endergebnis

Am Ende hat man schöne selbstgemachte Marker, für die nächste X-Wing Schlacht.


Somit kann gewährleistet werden das kein Effekt mehr vergessen oder ausversehen mehrmals eingesetzt wird.

Turnierlegal?

Hier noch das offizielle Statement, ob man diese Marker überhaupt auf dem Turnier einsetzen darf.

Immer die Turnierorganisation/Kontrahent fragen.  

Hello Michael,

In response to your rules question:
Rules Question:
Hello, are custom tokens for the following cards accepted? -Greedo -C-3PO -Emperor Palpatine -Corran Horn(may be the "weapon disabled token" from the K-Wing Expansion) Best regards Michael

So long as your TO approves them, you can use tokens to denote any lingering game effect such as the ones you listed.


Thanks for playing,

Frank Brooks
Associate Creative Content Developer
Fantasy Flight Games
fbrooks@fantasyflightgames.com


Quelle: MosEisleyRaumhafen Forum

Hinweis:
Nein ich produziere das nicht gewerblich und nur für den privaten Eigengebrauch. Bitte keine Anfragen ob ich euch Token produzieren oder an euch verkaufen kann. Danke.

Andere Methoden/Tutorial Videos:

Epoxid Marker (deutsch)
https://www.youtube.com/watch?v=yp_RYoT9Fz8

DIY Tokens (englisch)
https://www.youtube.com/watch?v=IFzgV7pata4




Kommentare:

  1. Danke für den Tipp. Ich mache mir meine Marker immer mit den Epoxidharzpunkten. Die sind etwas flacher als die Perlen, was nicht so zum genannten Vergrößerungseffekt führt.

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen