Sonntag, 18. Oktober 2015

[Tutorial] Abschaum & Kriminelle

Die Welle VI bei X-Wing hat die neue Fraktion Abschaum & Kriminelle (AB) engl. Scum&Villainy aufs Schlachtfeld gebracht. Für beginnende Spieler, die in der Grundbox nur X-Flügler und TIE-Jäger finden werden, ist natürlich die Frage was für Schiffe der anderen Fraktionen können die Schmuggler, Kopfgeldjäger und Halsabschneider, denn auch fliegen? Welche sind nur für ihre Fraktion erlaubt? Hier eine kleine Übersicht.





Hier erstmal alle Schiffe, die es jetzt gibt und in der nächsten Welle 8 kommen werden.

Welle 6:

Z-95 Kopfjäger
Y-Wing
HWK-290
Firespray
Aggressor
Sternenviper
M3-A

Welle 7:
Kihraxz Jäger
YV-666

Welle 8:
G1-A
Jumpmaster 5000

Der Hauptunterschied sind zwei Aufwertungssymbole, die nur die AB-Fraktion hat.

Einmal die Schmuggelware (Illicit Upgrade), die sich auf fiese Tricks spezialisiert sind. Meist sind das einmalige Ablegkarten. Beispiel ist der Hotshot!-Blaster, mit dem man einmalig 360° schiessen kann oder die Glitzerstim, eine Droge die alle gewürfelten Fokusaugen in Schaden bzw. Ausweichen verwandelt.

Dann gibts noch die Abgewrackten Astromech (Salvaged Astromech), die eine andere Form der R2-Einheiten bei der Rebellenfraktion darstellt.

Dringend gesucht!-Erweiterungsbox

Wer die Fraktion AB spielen möchte benötigt zu allererst die Erweiterungsbox "Dringend gesucht!". In dieser befinden sich zwei Z-95 in den Farben der Schwarzen Sonne und ein Y-Wing. In dieser Box sind auch neue Manöverräder für bestehende Schiffe, neue Pilotenkarten, damit man bestehende Rebellenflieger für die neue Fraktion benutzen kann.




  • 4 Firespray-Pilotenkarten
  • 4 HWK-290-Pilotenkarten
  • 6 Y-Wing-Pilotenkarten
  • 6 Z-95-Pilotenkarten
Bei den neuen Manöverräder ist zu beachten das in den aktuellen FAQ/Turnierregeln es ausdrücklich erlaubt ist auch die Manöverräder für die ursprünglichen Fraktionen benutzen zu dürfen. Die Manöver eines AB-Z-95 sind nicht anders, wie bei den Rebellen.

Es gibt keine speziellen einzelnen Erweiterungen für die HWK-290, Firespray, Y-Wing oder Z-95. Wer z.B. eine AB-HWK spielen möchte muss sich die Dringend gesucht!-Box holen und eine Rebellen-HWK-290. Das gleiche gilt für die Firespray.

Mit der Dringend gesucht!-Box und seinen hoffentlich bestehenden Rebellenfliegern kann man schon eine kleine AB-Streitmacht aufstellen. Empfehlenswert ist natürlich gleich zwei von der Dringend gesucht!-Boxen zu kaufen.

Aggressor

Das Schiff des berüchtigten Kopfgeldjägerdroiden IG-88 ist durch seine Werte mit drei Angriffswürfel, drei Wendigkeit, vier Hülle und vier Schilde ein ernstzunehmender Gegner. Durch den Titel IG-2000 können die Pilotenfähigkeiten von zwei oder mehr Aggressoren von ihnen mitbenutzt werden. Eine Aggressor zu kaufen macht nicht viel Sinn, wegen diesem Titel, aber es ist auch möglich nur mit einer zu fliegen. Die Doppel-Aggressorenlisten sogenannten "Brobots" oder Doppelkrabben Listen sind auf den Turnieren überall zu finden.



Sternenviper

Aus dem Computerspiel Shadows of the Empire bekannte Schiff der interstellaren Verbrecherorganisation Schwarzen Sonne kann mit drei Angriffswürfel ordentlich austeilen, hat drei Wendigkeit, ein Schild und vier Hülle. Mit seinen Fähigkeiten Schub und Fassrolle, sowie dem neuen Manäver "Segnorloop" kann und muss dieses Schiff unberechenbar den gegnerischen Feuerwinkel ausweichen. In der Erweiterungspackung Packung befinden sich zwei Karten, die jeder empfiehlt auch für nicht-AB-Spieler. Einmal der Zielvisor (Accuracy Corrector) und einmal die automatische Schubdüsen (Autothrusters). Für A-Wings, Soontir Fel und alle Schiffe mit Schub können die automatischen Schubdüsen gebrauchen. Das aktuelle Problem dieses ungeliebten Schiffes ist das es für viele nicht wirklich "star warsig" aussieht und von den Kosten bei den Kommandopunkten in den Augen vieler etwas überteuert ist. Das Schiff sieht man seltener auf Turnieren oder Schlachten. Jedoch ist die Karte "automatische Schubdüsen" nur hier zu finden.



M3-A

Dieser kleine Abfangjäger ist ziemlich günstig und hat einen Titel mit dem der "Scyk" mit einer schweren Waffe, einem Torpedo oder einer Rakete ausgestattet werden kann. Somit hat man eine schwere Kampfplattform, die jedoch von den Werten her (2 Hülle, ein Schild) kaum etwas aushält. Oft als "Glaskanone" betitelt findet man diese in einigen Listen als Begleitschiffe. Die Meinungen gehen auseinander ob diese auch überteurt sind. Empfehlenswert sind die alle mal um z.B. eine Schwere Laserkanone in der Hinterhand zu haben oder die Pilotin Serissu zu haben, die jedem freundlichen Schiff die Möglichkeit gibt einen Verteidigungswürfel neu zuwürfeln.



Kihraxz Jäger

Der neue Flieger kommt mit einigen neuen Karten, die für AB, aber auch für andere Fraktionen interessant sein könnte. Gedacht von FFG ist wohl ein X-Wing Raumjäger für die AB-Fraktion. Talonbane Cobras Fähigkeit den Bonus bei Verteidigung und Angriff zu verdoppeln ist sehr spannend, aber das Manöverrad ist etwas sperrig. Die Karten Glitzerstim, Meisterhafter Schuß und Blitzschnelle Reflexe werden wir öfters sehen und vorallem Glitzerstim, ein einmaliger aber mächtiger Superfokus kann das Spiel nachhaltig verändern. Beim Kirhaxz ist die Karte Jagdinstinkt dabei, die bisher nur beim Jagdbomber dabei war.



YV-666

Ein grosses Schiff mit einem neuen interessanten 180° Feuerwinkel. Der schwerfällige Wandschrank des trandoshanischen Kopfgeldjäger Bossk hat zwar nur Wendigkeit 1, was ein Angriff eines Schwarms mit mehreren Jägern oder Clusterrakten sehr verwundbar macht, aber die Pilotenfähigkeiten, der Feuerwinkel und der grosse Stauraum für Aufwertungskarten macht das Schiff äußerst interessant. Auch kann man mit dem Titel "Reißzahn" nach der Zerstörung des Schiffes ein Z-95 absetzen und somit weiterspielen...



G1-A

Der schwere Raumjäger G1-A wird in der nächsten Welle 8 veröffentlicht und hat mit 4 Hülle und 4 Schilde, sowie einen Angriffswert von 3 und Wendigkeit 1 eine Ähnlichkeit mit dem B-Wing der Rebellenfraktion. Und die B-Wings erleben gerade einen hohen Zuspruch. Die können viel aushalten und gut austeilen. Die neue Karte "Traktorstrahl" wird sicherlich einige neue Elemente ins Spiel bringen, sowie eine Tarnvorrichtung, die bisher dem Imperium vorbehalten war.



Jumpmaster5000

Dengars eigenartiges Schiff wird auch eine sehr interessante Erweiterung für die AB-Fraktion. Der 360° Feuerwinkel hat zwar nur den Wert von 2, aber mit dem Titel "Punishing One" kann man diesen auf 3 erhöhen. Das kostet jedoch 12 ( ! ) Kommandopunkte. Das Manöverrad wird assymetrisch sein.

Keine Kommentare:

Kommentar posten