Donnerstag, 3. September 2015

[100 Punkte] Miranda Dash vs 5K

Die neue Welle 7 ist da und jeder hat seinen Reisszahn, Vergelter, Kihraxz und K-Wing ausgeführt. Aber auch einige TIE Advanced Listen waren zu sehen. Ich wollte den neuen Jagdflieger der Abschaum&Kriminellen Fraktion austesten, wie der sich so fliegt.




Der Kihraxz, als X-Wing der A&K Fraktion beworben, hat er jedoch von den Werten her eher etwas von der überteuerten Sternenviper. Mit 20 Punkten bietet der günstigste Pilot einen fünfer Schwarm an. Der Schwarm voller Kihraxz Jäger sollte im günstigsten Fall auf Reichweite 1 dann 24 20 Angriffswürfel bringen. Die 5K Staffel war bereit.


Mein Kontrahent spielte den K-Wing mit Miranda und den gefürchteten Zwillingslasertürmen (TLT), sowie der neuen Aktion SLAM. C-3PO für den zusätzlichen Verteidigungsbonus und verbesserte Triebwerke für den Schub. Dazu gab es Super Dash mit Kyle Katarn, Outrider, Schwere Laserkanone, Bis an die Grenzen und verbesserten Triebwerken.


Wir stellten die Asteroiden auf und legten los. Mein Plan war ein Alpha Strike auf Dash, damit ich mich dann später auf Miranda konzentrieren konnte.


Die feige Sau von Dash zieht natürlich hinter das Asteroidenfeld zurück. Miranda fliegt nur eine einfache 1 geradeaus. Hier fällt mir zum ersten Mal auf, dass die Hindernisse für mich echt bescheiden aufgebaut worden sind. Eine perfekte Mauer um mein Schwarm aufzureissen, oder in die Bredouille zu bringen.


Meine 5K flogen erstmal weiter gerade aus. Dash flog exakt zwischen die Asteroiden. Miranda flog geradeaus.


Meine M3A Schwarm Taktik wollte ich nicht ausprobieren, da ein 4er K-Turn für die ganze Staffel mich wahrscheinlich zuweit weg gebracht hätte und ich wollte auch endlich die Staffel in Aktion sehen. Ungeduld war mein Verhängnis. Die Verlockung mit vier Schiffen auf Dash zu feuern war einfach gegeben. Doch meine Kinnlade traf den Boden als ich gesehen habe wie man mit zwei geradeaus, einer Fassrolle und einem Schub sich vom Feuerwinkel eines kompletten Schwarms entziehen konnte. Soontir Fel mit einem grossen Schiff. Miranda flog durch ein Hindernis und kam Dash zu Hilfe. Ich glaube hier wurde SLAM eingesetzt und Miranda hätte hier nicht feuern dürfen. Bin aber nicht mehr sicher. EIn Kihraxz hatte nach dieser Runde nur noch zwei Hülle.


Mein kompletter Schwarm konnte nicht feuern und stand vor dem Asteroidenfeld. Mit einer scharfen Kurve wollte entweder Dash oder Miranda nun in den Schwarm-Feuerwinkel bringen. Schon wieder tanzte Dash mich mit seiner Outrider komplett aus. Nur der K-Turn Kihraxz konnte auf Reichweite 1 feuern. Na immerhin etwas. Aber er verursachte nur einen Schaden. Dash mit der schweren Laserkanone zerstörte einen angeschlagenen Kihraxz.


Nun kam meine Schussphase und unglaublich. Miranda war Millimeter ausserhalb der Reichweite nur ein Kihraxz konnte auf Reichweite 1 feuern. Aber war nichts. Kein Schaden für die Outrider.


Das brachte aber nichts. In der nächste Runde feuerte Miranda mit der TLT beim ersten Schuss nur mit zwei Würfel und lud ein Schild auf. Ein weiterer Kihraxz ging wegen der Schweren Laserkanone drauf. Mein Schwarm hat den Arc-Dodger hinter sich gelassen und wollte nun den K-Wing als Primärziel jagen.


Aber ihre Geschwindigkeit und Wendigkeit liess zu wünschen übrig. Schon wieder wurde geSLAMt und Miranda war hinter einem Hindernis in Deckung. Dash konnte nicht feuern, dafür wieder nur ein Kihraxz von mir. Hier bin ich fast sicher das Miranda, obwohl sie geSLAMt ist mit der TLT gefeuert hat. Besser aufpassen! Jedenfalls ist der TLT wie chinesische Wasserfolter. Ein Schaden, noch ein Schaden, noch ein Schaden, oh keine Hülle mehr...


Jetzt kam ein Kihraxz in Reichweite vom TLT und von der Schweren Laserkanone. Die anderen beiden kamen kaum hinterher.


Ins Asteroidenfeld geflogen und mit Stress kein Fokusmarker. Das bedeutet den Tod für einen weiteren Kihraxz. Miranda hatte wieder ihre vollen Schilde.


Miranda und Dash flogen aneinander vorbei. Meine beiden letzten Kihraxz hatten eigentlich keine Chance mehr. Ein Dash der mich austanzt, eine Miranda mit SLAM, C-3PO und der Fähigkeit jede Runde ein Schild mit TLT aufzuladen.


Habe nochmal versucht auf Dash zu gehen. Aber tatsächlich tanzte er mich wieder mit Schub und Fassrolle komplett aus. Dafür war ich in seinem Donut-Hole, er konnte auf Reichweite 1 nicht angreifen. Dafür feuerte Miranda mit der TLT wieder.


Schon wieder komplett mit Fassrolle aus dem Feuerwinkel geflogen. Ein Kihraxz wurde dann abgeschossen. Ich habe dann mit dem letzten aufgegeben. Mit nur noch einem Jäger gegen zwei vollaufgeladene Schiffe. Keine Chance.


0:100

Fazit: Der Versuch den Schwarmeffekt und Alphastrike Fähigkeit des 5K Schwarms zu testen ist gegen Miranda-Dash völlig in die Binsen gegangen. Dafür habe ich gemerkt wie schwerfällig so ein Jäger ohne Fassrolle ist. Für einen effektiven Schwarm wie beim TIE Fighter braucht man einfach diese Fähigkeit. Aber auch die 1 geradeaus habe ich manchmal schmerzlich vermisst. Die Asteroiden hat mein Gegner für seine Deckung perfekt genutzt. Und - wow - ich habe noch niemanden so gekonnt seine YT-2400 gesehen. Mit der Kombination Fassrolle/Schub war das Ding ein grandioser Arc-Dodger, der den Schwarm komplett ausgetanzt hat. Mit zwei Verteidigungswürfel war der Kihraxz schwer anfällig gegen die schwere Laserkanone, die meist immer mit einem Fokus verstärkt wurde. Bei vier Schaden, kamen immer zwei durch. Kyle Katarn hat durch die grünen Manöver, die den Stress des "Bis an die Grenzen" Einsatzes von der Vorrunde abbaute, immer ein Fokusmarker gegeben. Der K-Wing war auch grandios als Flankierer mit SLAM und dem TLT, der einem mit Nadelstiche zusetzte. Die TLT ist für Miranda ein Muß, weil dadurch konnte sie immer ihre Schilde aufladen und dennoch insgesamt 5 Angriffswürfel würfeln. Der erste Schuß ging meist daneben, aber der zweite war fast immer ein Schaden. Auch ist die TLT gut um Fokusmarker des Gegners zu entfernen. Der Verteidiger muss wirklich schwer überlegen ob er den Schaden zuläßt, oder den Fokus einsetzt um diesen zu vermeiden. Man muss da echt umdenken. Durch das SLAM konnte Miranda meist auf Reichweite 3 bleiben und hat C-3PO nicht wirklich oft gebraucht, hat aber sicherlich nicht geschadet. Leider bin ich nicht sicher, aber ich glaube es wurde SLAM eingesetzt und vergessen das man dann nicht mehr angreifen darf. Der Marker wurde jedenfalls nie gelegt. Das nächstemal drauf achten. Wird wie bei Corran Horn wird das wohl dann oft vergessen...

Keine Kommentare:

Kommentar posten