Mittwoch, 16. September 2015

[Turnier] allgames4u Essen 12.09.2015

Ein kleines feines Casual-Turnier über drei Runden in Essen im allgames4u ...





Meine Liste war die schlachterprobte Kath Scarlet mit Bis an die Grenzen, verbesserte Triebwerken, Aufklärungsexperte und Rückkopplungsfeld. Und der neue YV-666 mit Moralo Eval am Steuer, mit K4-Sicherheitsdroide, gesetzloser Techniker (utini!), sowie Schwere Laserkanone und Clusterraketen.


Erste Schlacht


Mein erstes Spiel war gegen somebear mit einer ziemlich fiesen Liste. Torkil Mux mit Blastergeschütz und Aufklärungsexperte, ein Z-95 mit Clusterrakten und die neuen Glitzerstims, dazu ein Y-Wing mit Ionengeschütz, BTL Titel und ausgeklinkter Astromech, sowie Drea Renthal mit gleicher Ausstattung.


Egal auf welches Schiff man geht, irgendwas macht aua. Ich wußte aus leiderprobten Spiele gegen Torkil Mux das dieser mein Primärziel wird. Den Pilotenwert auf 0 zu senken ist spielentscheidend. Mein YV-666 stellte ich links auf, die Kath rechts. Die Y-Wing waren unglaublich schnell in Reichweite zu Moralo und die ganze Staffel feuerte aus allen Rohren auf den Wendigkeits 1 Wandschrank.


 Ich wollte noch zurückschiessen, aber mit Pilotenwert 0 und dem kritischen Schaden "geblendeter Pilot" war das ein Wunschdenken. Moralo löste sich schnell in Luft auf.


Wenigstens konnte ich meine Clusterraketen los bekommen und Torkil war weg, mit der schweren Laserkanone konnte ich die Y-Wing beschädigen. Kath Scarlet war ungeschoren und konnte so, einen nach dem anderen mit dem hinteren Feuerwinkel angreifen. So natürlich nicht...


Knapp hat die Firespray den letzten Y-Wing abgeschossen und kurz vor dem Rundenende. Spannendes Spiel ...

Gewonnen
50:100

Zweite Schlacht


Nun bin ich gegen vier B-Wings angetreten. Zwei davon mit Taktiker und zwei mit Ionenkanonen. Auch eine böse Liste. Alle viele Hitpoints, schnell viele Stress- und Ionenmarker gegen meine Piloten.


Schon lange nicht mehr gegen Ionenkanonen geflogen, völlig vergessen das man dann nicht zu nah am Rand fliegen sollte. Auch den Stressmarker vergessen, da ich mit den verbesserten Triebwerken noch nachjustieren wollte. Die völlig gestresste und ionisierte Kath mit 6 Hüllenpunkten hat sich dann verabschiedet.


Moralo Eval hatte dann keine Chance mehr und wurde gnadenlos ausseinandergenommen.

Verloren.

0:100

Dritte Schlacht


Das Palpmobil mit dem Imperator persönlich, einem Störsender, als Begleitschiffe war Darth Vader mit Störsender und Protonenraketen dabei, sowie Carnor Jax mit Jagdinstinkt, TIE der roten Garde Titel, verbesserten Schilden und automatische Schubdüsen.

Mein Primärziel war der Imperator, aber der hielt sich vornehm zurück. Darth Vader und Carnor sind auf Abfangkurs zu Moralo Eval gegangen und haben ihn in wenigen Sekunden platt gemacht. Kath ist demoralisiert völlig bescheuert geflogen und wurde flankiert. Carnor Jax war ständig in Reichweite 1.

Das Spiel war so schnell zu ende, das ich nicht mal ein Foto davon gemacht habe.

Verloren.
 0:100

Platz 9 von 9.
Es gab eine Aufklärungsexpertenkarte und als Trostpreis habe ich ein Poster bekommen.
Immerhin...

Fazit: Sehr schönes kurzweiliges Turnier, das mit drei Spielen sehr angenehm überschaubar war. Mit dem YV-666 bin ich noch nicht so richtig warm geworden. Die Wendigkeit von 1 ist einfach ein grosses Manko. Gegen eine Mehrschiff-Liste, die sich komplett auf den Wandschrank konzentriert hat der Transporter keine Chance.


Hier noch ein paar Bilder vom Turnier und allgames4u



Keine Kommentare:

Kommentar posten