Montag, 15. Dezember 2014

[60 Punkte] Mexican Standoff

Großraumschiffgemetzel der Extraklasse. Wir waren vier Spieler und was gibt es besseres als die Slave 1, die Outrider, den Millenium Falcon und die ST-321 gegeneinander antreten zu lassen.



Wir haben uns auf 60 Punkte geeinigt und haben folgende Schiffe zusammengeschraubt:


So ausgestattet sind wir in den vier Ecken der Weltraumkarte gestartet und sind aufeinander los. 



Fast alle sind mit einer vorsichtigen Eins-Geradeaus oder maximal zwei Geradeaus gestartet.
Das Lambda-Shuttle konnte zweimal mit der Schweren Laserkanone auf die Outrider feuern und die Schilde sind schnell weggeschmolzen. Die Outrider feuerte zwar auch, aber durch Sensorjammer und die zwei Fokusmarkern durch den Recon Specialist mussten die Schilde fast nix kompensieren.





Boba Fett hat sofort die angeschlagene Outrider im Visier und feuerte aus allen Rohren. Der Millenium Falke blieb im Hintergrund.

Nun hatte die Outrider genug und flog erstmal weg. Das Lambda Shuttle kollidierte mit der Slave 1, dafür schoss das Shuttle auf den Falken, um den Spieler des Outrider nicht sofort ins Jenseits zu befördern. Der Falke schoß auf Boba Fett, um die Schilde herunterzubekommen.

Slave 1 machte einen K-Turn, die Outrider machte seine Runden weg vom Kampfgetümmel und der Falke ging in Angriffsposition.






Alle stiessen aufeinander und blockierten sich gegenseitig.



Dafür wurde der Falke ständig von der Outrider mit der schweren Laserkanone beschossen. Nur noch vier Hülle schützte Chewbacca vor dem Tod im Weltall.

Dafür war die Outrider selber durch den ständigen Beschuss des Lambda Shuttles am Anfang schwer beschädigt. Nur noch 2 Hülle und es ist aus mit dem YT-2400.


Die Outrider und Boba Fett beschiessen den Falken. Davon haben alle getroffen und selbst mit Schwer zu treffen hilft das alles nichts. Der Falke ist nicht mehr.


Die Outrider wirft sich todesmutig an deren Stelle, wird nur Millimeter von einer Kollision mit dem Shuttle bewahrt während das Shuttle die Slave 1 blockiert.


Das war eine dumme Idee, da jetzt zwei Raumschiffe auf die Outrider feuern können, aber das Shuttle feuert wegen Initiative zu erst und pulverisiert Leebo.

Nun beginnt eine Verfolgungsjagd, da das Lambda Shuttle keinen K-Turn hat, kann sie nur schwer wie ein Eimer eine Runde drehen, dabei wird sie ständig von Boba Fett getroffen. Die Slave 1 legt einen Traumwurf hin. Vier kritische Treffer, jedoch ist das die Schwere Laserkanone, was alle kritische in normale verwandelt.


Am Ende hat das Shuttle nur noch eine Hülle und kommt nicht zum Gegenschlag. Das Shuttle ist für Dogfights nicht ausgestattet.






Fazit: Mit nur Grossraumschiffen macht das Spiel schon fast mehr Spaß als mit kurzlebigen TIE Fighter und Kanonenfutter-Raumjäger. Die können einiges aushalten und haben eine Menge Platz für Aufwertungskarten und somit Kombinationsmöglichkeiten für Karten.

Schwere Laserkanone + Treffsicherheit:

Mit der SLK werden alle kritischen Würfe in normale verwandelt. Jedoch wenn man die Aktion Treffsicherheit ausgeführt hat, kann man Fokuswürfe in kritische verwandeln. Somit hat man die Möglichkeit kritischen Schaden auch mit der SLK zu machen.

Fies ist natürlich das Treffsicherheit die Aufwertungskarte Sensorjammer negiert. Wenn der Verteidiger einen der normalen Schadenswürfel in einen Fokus verwandelt, wird dieser zu einem kritischen durch den Angreifer. Vorallem da die Reihenfolge der Änderung der Würfe lautet: Erst der Verteidiger ändert den Angriffswurf, und danach der Angreifer. Somit verursacht der Jammer mehr Schaden, als er nutzen bringt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten